Februar – Gartenkalender für den Kleingarten

Die wichtigsten Februar-Arbeiten im Garten

  • Wenn das Wetter mild ist, kannst du schon mal kleine Reparaturen [Laube, Gartenzaun, Frühbeet, Gewächshaus] erledigen
  • Wenn du den Rhabarber im Herbst [siehe November] abgedeckt hast, dann wirst du auch bald welchen ernten :-)
  • Ende Februar können Frühkartoffeln zum Vorkeimen in flache Kisten gestellt werden und an einem Hellen Platz [12°C bis 15°C] vorkeimen

Ende Februar ist es meist schon trocken genug, dass du Komposterde durchsieben kannst – besser jetzt bei kühleren Temperaturen, als im Frühling, wenn es schon wärmer ist. Außerdem bleibt später für solche „Fleißarbeit“ nicht mehr viel Zeit. Mitte bis Ende Februar werden Tomaten im Zimmer gesät – in einen Blumekasten mit spezieller Erde für die Saat. Der Kasten bleibt dann erst einmal bei Zimmertemperatur stehen. Die Tomaten beginnen nach 14 Tagen zu keimen.

Gemüsebeete vorbereiten

  • Breite der Beete = 1,20m
  • Breite der Zwischenwege: 30cm genügt hier

Ernte der Schwarzwurzeln mit GrabegabelSchwarzwurzel [mein Lieblingsgemüse] muss früh im Jahr und nur ganz flach mit Erde bedeckt ausgesät werden! Ich ernte meist erst jetzt die Schwarzwurzel aus dem vergangenen Jahr. Die schmackhaften Wurzeln werden unter Wasser gereinigt, blanchiert und dann eingefrostet.

Jetzt ist die beste Zeit für den richtigen Obstbaumschnitt, Obstbäume können verjüngt und umveredelt werden. Himbeer-Ruten etwas einkürzen, aber meist ist es eben für den Baumschnitt noch zu kalt. Infos hierzu im März.

Neupflanzung: Stachelbeere und Johannisbeeren zeitig pflanzen, da sie zeitig treiben. Rasen kann gedüngt werden, wenn kein Frost mehr im Boden ist Nistkästen sind zu reinigen und anzubringen – siehe Hinweise im Monat.